Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Alles, was Experimentierkästen und dazu passende Themen betrifft

Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon ruediger » 12. Mär 2019, 13:43

Hallo zusammen,

kennt jemand eine Bezugsquelle für die roten und blauen Kunststoffflaschen für den C1?
Oder weiß Jemand, ob diese Flaschen bei ebay vielleicht auch passen (letztlich kann ich mit der fehlenden Farbe leben)?

Ebenso würden mich die Abmessungen der Schraubzwinge interessieren, da ich diese auch neu beschaffen muss.
Falls also Jemand nachschauen könnte...
Ich habe den C1 in der 3. Auflage von 1971, bei diesem Kasten liegt eine Art "Laubsägenzwinge" bei
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 22
Registriert: 7. Feb 2019, 15:46

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon Georg » 12. Mär 2019, 18:28

Hallo Rüdiger,
lies mal den Thread durch:

viewtopic.php?f=4&t=1348

Wenn man nach Kosmos C1 sucht oder nach Chemie-Labor , findet man
nichts. Möglicherweise sucht die Forensoftware nicht in den
Thread-Titeln.

Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon ruediger » 12. Mär 2019, 19:36

Hallo Georg,

Super...Danke :thumb:
Da findet sich doch so einiges zum Thema.
Die Flaschen habe ich dadurch bestellen können, bei der Zwinge habe ich mich jetzt für eine herkömmliche Laubsägenzwinge entschieden.
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 22
Registriert: 7. Feb 2019, 15:46

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon Georg » 13. Mär 2019, 12:43

Hallo Rüdiger,
freut mich daß ich helfen konnte.
bei der Zwinge habe ich mich jetzt für eine herkömmliche Laubsägenzwinge entschieden.

Auf den Bildern kann ich nicht erkennen, wie die
Schrauben an der Zwinge befestigt sind.
Wie gedenkst du das zu machen?
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon buedes » 13. Mär 2019, 18:10

Einfach 2 Maschinenschrauben M6x20 anschweißen oder Köpfe absägen und Gewindelöcher
dafür einbringen!
Zwinge.JPG
Zwinge.JPG (49.53 KiB) 310-mal betrachtet


Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1284
Registriert: 4. Mär 2012, 11:26
Wohnort: D-55234

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon Georg » 13. Mär 2019, 21:32

Hallo Horst,
eine Schweißung mit Zusatzwerkstoff oder Hartlot liegt wohl
nicht vor. Also vermutlich stumpf geschweißt.
Ich würde ein Gewinde M6 in die Zwinge schneiden,
einen Gewindebolzen eindrehen und mit einer Mutter
kontern.
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon ruediger » 14. Mär 2019, 06:54

So ist auch mein Gedanke. Entweder werde ich Hartlöten, oder ein Gewinde schneiden.
Wofür ich mich entscheide, weiß ich noch nicht. ...wird sich zeigen :yes:

Die Flaschen habe ich übrigens schon bekommen. Sie passen perfekt in den Kasten, und die fehlende Farbigkeit kann ich, wie schon erwähnt, verschmerzen...
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 22
Registriert: 7. Feb 2019, 15:46

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon Georg » 14. Mär 2019, 10:01

Hallo Rüdiger,
ein kleines "Extra" :
Nur die ersten beiden Gewindebohrer vom Satz verwenden,
dann die Schraube reindrehen.
Sie sitzt dann ohne Spiel.
Gruß
Georg
Georg
 
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Apr 2012, 13:02

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon ruediger » 14. Mär 2019, 10:17

Danke für den Tipp :thumb:
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 22
Registriert: 7. Feb 2019, 15:46

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon ruediger » 15. Mär 2019, 09:50

Neues von der "Zwingenfront"
Ich bin bisher davon ausgegangen, wie ihr auch, dass die Zwinge mit den beiden Schrauben bestückt werden muss.
Dies hatte ich so aus der C1-Anleitung der 12. Auflage entnommen.

Nun habe ich einen genaueren Blick auf meinen C1 geworfen, dessen Anleitung in 3. Auflage vorliegt, da ist die Zwinge...nur eine Zwinge...ohne Schrauben... (Bauteilnr. 35) :shock:
Hatte ich gar nicht darauf geachtet...

Bild
Bild

Man sieht auf dem ersten Bild sehr schön, dass da keine Schrauben angebracht sind...
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 22
Registriert: 7. Feb 2019, 15:46

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon buedes » 15. Mär 2019, 11:55

Hallo Rüdiger!

...und wie wird dann ohne diese Spezialzwinge das Experimentier-Stativ z.B. für diesen Versuch aufgebaut?
Ständer auf Zwinge.jpg
Ständer auf Zwinge.jpg (77.7 KiB) 232-mal betrachtet

Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1284
Registriert: 4. Mär 2012, 11:26
Wohnort: D-55234

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon ruediger » 15. Mär 2019, 12:53

Hallo Horst,

ich habe als Vergleich ebenfalls den Versuch 388 als Bild angefügt.

Bild

und dazu noch die Abbildung aus dem Handbuch zur "Grundplatte und Ständerstab (Stativ)" <- Überschrift im Handbuch, auf Seite 16/17

Bild

In der oben schon anhängenden Inhaltsangabe findet man das Stativ als Bauteilnr. 2, den Stativschieber als Bauteilnr. 37.
Grüße
Rüdiger

--- no sig at all ---
ruediger
 
Beiträge: 22
Registriert: 7. Feb 2019, 15:46

Re: Kosmos C1 - rote/blaue Flaschen und Schraubzwinge

Ungelesener Beitragvon buedes » 15. Mär 2019, 15:22

Hallo Rüdiger!

Das hatten wir schon mal, ich erinnere mich wieder:
Von diesem Kasten gab es mehrere Ausführungen. Darüber hat Pete hier berichtet.


Gruß, Horst
Benutzeravatar
buedes
 
Beiträge: 1284
Registriert: 4. Mär 2012, 11:26
Wohnort: D-55234


Zurück zu WÜNSCHE, FRAGEN, MEINUNGEN, ANREGUNGEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast