Unvollständige Baukästen

"Schau, was der Elektromann, alles aus sich machen kann ..."

Unvollständige Baukästen

Ungelesener Beitragvon Dilettant » 17. Apr 2020, 15:46

Werte Kosmos Freunde,

ich brauche mal Euren Rat:
Gestern hat jemand am Altkleidercontainer 2 Kosmos Experimentierkästen abgelegt.
Die konnte ich natürlich nicht stehen lassen.
Zuhause hat sich herausgestellt, dass beide Baukästen leider nicht mehr vollständig sind.
War ja eigentlich klar.
Recherche im Internet ergab, dass seitens Kosmos keine Teile mehr geliefert werden.
In den Kleinanzeigen stehen baugleiche Kästen, angeblich komplett für ca. 15,- bis 20,- im Angebot (plus Versandkosten).
Eigentlich dachte ich, schönes Spielzeug für die heranwachsenden Enkel.
Es handelt sich um folgende Kästen:
Solar Generation (Fehlteile: Solarmodul, Motor, Räder, Anschlusskabel)
Easy elektro start (Fehlteile: Kompass, Magnetstab)
Die Baukästen sind ordentlich bis gut erhalten, beide Anleitungsbücher wie neu.
Hier mal Fotos.
K800_20200417_151006.JPG
K800_20200417_151006.JPG (116.4 KiB) 1718-mal betrachtet

K800_20200417_150949.JPG
K800_20200417_150949.JPG (123.23 KiB) 1718-mal betrachtet

K800_20200417_151055.JPG
K800_20200417_151055.JPG (158.06 KiB) 1718-mal betrachtet

K800_20200417_151047.JPG
K800_20200417_151047.JPG (99.91 KiB) 1718-mal betrachtet


Hat jemand die Fehlteile übrig?
Braucht jemand die Baukästen, um seine zu ergänzen?

Am Liebsten hätte ich natürlich wieder vollständige Baukästen, ohne gebrauchte weitere Baukästen zukaufen zu müssen.
Ich gebe sie aber auch ab, gegen Erstattung Portokosten und eine kleine Aufwandsentschädigung.

Beste Grüße und kommt alle gut durch die Corona Krise

Friedemann
Dilettant
 
Beiträge: 19
Registriert: 29. Dez 2017, 17:19
Wohnort: 89075 Ulm

Re: Unvollständige Baukästen

Ungelesener Beitragvon wolfgang » 27. Apr 2020, 15:48

Hallo,

ich liebe solche Fundstücke. Da wäre ich auch nicht daran vorbeigegangen.

Der Easy Elektro Start sollte sich eigentlich leicht ergänzen lassen. Der Kompass ist wahrscheinlich unkritisch, da wird es jeder Andere auch tun. Für den Magnetstab muss du mal im Handbuch nachsehen, ob der in eine Spule gesteckt werden soll. Dann kommt es auf die mechanische Größe an.

Beim Solar Generation wird es schon schwerer. Da fehlen die wichtigsten Teile.

Gruß Wolfgang
wolfgang
 
Beiträge: 138
Registriert: 14. Apr 2010, 12:00

Re: Unvollständige Baukästen

Ungelesener Beitragvon Dilettant » 28. Apr 2020, 10:47

Hallo Wolfgang,
danke für deinen freundlichen Kommentar.
Du hast recht, der Elektrobaukasten lässt sich einfacher ergänzen als der Solarbaukasten.
Der Stabmagnet muss in keine Spule passen, vermutlich nur dazu da, um die Kompassnadel abzulenken.
Magnet und Kompass lassen sich zum Glück einfach beschaffen, falls ich keine Originalteile auftreiben kann.
Ich warte einfach auf bessere Zeiten, vielleicht findet sich mal was auf einem Flohmarkt.

Beste Grüsse und bleibt alle gesund

Friedemann
Dilettant
 
Beiträge: 19
Registriert: 29. Dez 2017, 17:19
Wohnort: 89075 Ulm


Zurück zu ELEKTROKÄSTEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste